News

25.07.2014 08:35 Alter: 2 yrs

5. Jugendtourismustag - Kinder- und Jugendreisen im „echten Norden“


Quelle: Landesjugendring Schleswig-Holstein

Quelle: Landesjugendring Schleswig-Holstein

Am 24. September 2014 veranstaltet der Landesjugendring Schleswig-Holstein zum fünften Mal einen Jugendtourismustag. In diesem Jahr in der Jugendherberge Scharbeutz-Strandallee.

Die Kooperationsveranstaltung des Landesjugendrings Schleswig-Holstein und des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung zielt auf die Vernetzung und auf die Weiterentwicklung des Jugendtourismus in Schleswig-Holstein. Der Fachtag richtet sich an Betreiber(innen) von Jugendfreizeitstätten, Multiplikator(inn)en in Politik und Jugendarbeit, Anbieter(innen) von Kinder- und Jugendreisen, Lehrkräfte sowie Ehrenamtliche und Hauptamtliche der Jugendverbandsarbeit in Schleswig- Holstein. Die Tagungsgebühr beträgt 30 Euro.

Im Mittelpunkt der Fachtagung steht zum einen eine Bestandsaufnahme zum Jugendtourismus in Schleswig- Holstein. Die Auswertung der repräsentativen Studie „Kinder- und Jugendtourismus in Deutschland 2013“ speziell für das Reiseziel Schleswig-Holstein zeigt das Reiseverhalten von Kindern und Jugendliche bei Übernachtungsreisen auf und setzt es ins Verhältnis zu Ergebnissen der bundesweiten Studie.

Zum anderen wirft der 5. Jugendtourismustag einen Blick auf die Zukunft des Jugendtourismus in Schleswig-Holstein. In Workshops tauschen sich die Teilnehmer(innen) dazu aus, wie sich Akteure von Kinder- und Jugendreisen gut für die kommenden Herausforderungen aufstellen können. Dies richtet auch den Fokus auf die Tourismusstrategie für Schleswig-Holstein 2025. Im Gespräch mit Andrea Gastager, der Geschäftsführerin der Tourismusagentur Schleswig-Holstein (TASH) und den tourismuspolitischen Sprecher(inne)n der Landtagsfraktionen soll erörtert werden, wie sich der Jugendtourismus im Land zukünftig weiterentwickeln kann.

Weitere Information zur Tagung, zum Programm und zur Anmeldung