News

31.05.2013 11:50 Alter: 4 yrs

„Christliche Gastlichkeit“ zeichnet weitere Tagungs- und Gästehäuser aus


Dr. Klaus Wunderlich nimmt die Auszeichnung entgegen, von Andrea Kaminski (mitte, Servicequalität Deutschland) und Gabriele Jahn (rechts, aej).

Die Borkumer Gästehäuser Victoria des CVJM-Gesamtverbands, das Gäste- und Tagungshaus Friede des Jugendverbands Entschieden für Christus (EC) und die christliche Freizeitstätte - Haus Gertrud - in Jonsdorf erhielten das Zertifkat „Christliche Gastlichkeit“ während einer kleinen Feierstunde am Rande des Kirchentags in Hamburg. Andrea Kaminski, Seminarleiterin und  Landesdozentin für „ServiceQualität Deutschland“, hielt die Laudatio und hob in einem Einführungsvortrag hervor, dass Gastfreundschaft in der heutigen Erlebnisgesellschaft nach wie vor Glaubensanliegen und Herzenssache für evangelische Tagungs- und Freizeithäuser ist. Und sie ergänzte weiter: „Das Angebot von evangelischen Tagungs- und Freizeithäusern bzw. christlichen Begegnungsstätten ist sehr vielfältig. Von der Pfarrscheune bis zum Hotel ist alles vertreten.“

Für die Gästehäuser Victoria nahm Dr. Klaus Wunderlich die Auszeichnung entgegen.  Das Haus Friede war durch die Hausleiterin Schwester Barbara Jahn vertreten, die gleich von mehreren  Mitarbeitenden zur feierlichen Übergabe begleitet wurde. Darunter auch zwei junge Leute des EC-Jahresteams, die zurzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr im Haus Friede absolvieren. Schwester Barbara sagte: „Ohne unsere jungen Leute wäre das Haus Friede nicht so ein gutes Gästehaus. Sie tragen entscheidend zum Gelingen des Alltags bei“. Gleich mehrere Mitarbeiterinnen des Hauses Gertrud hatten schon die Tage zuvor am Gemeinschaftsstand der Evangelischen Tagungs- und Gästehäuser auf dem Markt der Möglichkeiten tatkräftig bewiesen, was gute Gastfreundschaft bedeutet. Alle Gäste wurden professionell mit warmen Getränken und alkoholfreien Cocktails bewirtet. Wer blieb, um vom Kirchentagstrubel auszuruhen, konnte an verschiedenen Ständen rund um die Bar entdecken, welche weiteren Oasen und Angebote die Evangelischen Häuser vielerorts bereithalten. Die aej warb im Rahmen des Gemeinschaftsstands für das von der EKD geförderte Projekt „ServiceQualität mit evangelischem Profil“ und die Internetplattform www.evangelische-haeuser.de.

Auch Bundesinnenminister Friedrich informierte sich am Stand persönlich über das vielfältige Angebot und die neugegründete „Arbeitsgemeinschaft evangelischer Tagungs- und Gästehäuser in Deutschland“.

Hier geht's zu den neu zertifizierten Häusern:

 

Informationen zum Zertifikat "Christliche Gastlichkeit"