News

16.10.2014 16:28 Alter: 2 yrs

Der Freizeitplaner - Freizeiten einfach gut planen · durchführen · nacharbeiten


Ob Kinderfreizeit, Konficamp, Jugendfreizeit, Studienreise oder Gemeindefreizeit; ob ein Wochenende oder mehrere Wochen: Der Freizeitplaner, das neue Handbuch für gelungene Freizeiten, stellt alle wichtigen Themen rund um Organisation, Mitarbeiterteam und Programm einer Freizeit übersichtlich, verständlich und kompakt dar. Unabhängig von Freizeitform und -altersgruppe.

Die Einheiten werden in einem thematischen und in einem chronologischen Verzeichnis dargestellt. Am Ende jeder Einheit geben Legenden einen schnellen Überblick, wann die Aufgaben von wem und in welcher Absprache erledigt werden müssen. Außerdem gibt es Checklisten und ergänzendes Material als Download. Der Freizeitplaner ermöglicht eine effektive Arbeit, gibt Ideen Neues auszuprobieren und sorgt dafür, dass keine wichtigen Themen vergessen werden. Dafür wurde er von erfahrenen Freizeitmitarbeiterinnern und Freizeitmitarbeitern zusammengestellt.

„Selten sind Kompetenz und Wissen gepaart mit Praxiserfahrungen und wertvollen Tipps so gut zusammengestellt worden wie hier. Für mich ein längst überfälliges Buch.“
Torsten Hebel, Leiter blu:boks BERLIN

Zielgruppe

  • Mitarbeitende in der Freizeitarbeit aller Altersgruppen
  • Hauptamtliche, Ehrenamtliche

Besonderheiten

  • übertragbar auf alle Freizeitformen
  • thematisch und chronologisch aufgebaut
  • über 90 Einzelthemen

Herausgeber und Autoren

  • Björn Knublauch ist Jugenddiakon und Schulsozialarbeiter
  • Johanna Krohmer war bis Juni 2014 Teamleiterin für den Bereich Freizeiten im Evangelischen Jugendwerk in Württemberg (EJW)
  • Ingo Müller ist Jugendreferent einer Ev.-Ref. Kirchengemeinde und eines CVJM-Ortsvereins
  • Fritz Ludwig Otterbach ist Geschäftsführer der REISE-WERK GbR
  • Die Autorinnen und Autoren sind erfahrene Freizeitmitarbeiterinnen und Freizeitmitarbeiter aus verschiedenen Kirchen, Werken und Verbänden in Deutschland.

Buch