News

15.05.2013 16:30 Alter: 3 yrs

Wir brauchen Visionen für das Kinder- und Jugendreisen!


Quelle: www.bundesforum.de

Quelle: www.bundesforum.de

Das BundesForum Kinder- und Jugendreisen lädt alle Akteure der Arbeitsfelder (internationale Kinder- und Jugendarbeit und Kinder- und Jugendreisen ein, zum:

"FachForum 2013-2023 - Wir brauchen Visionen für das Kinder- und Jugendreisen!", vom 5. bis 6. Juni 2013, in der Sportschule und Bildungsstätte des LandesSportBunds Hessen.

Das FachForum wird gefördert durch das BMFSFJ Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Lebenswelten von jungen Menschen verändern sich seit Jahren und unterliegen auch weiterhin einem ständigen Wandel. Ebenso verändern sich politische, gesellschaftliche und mediale Strukturen. Wie müssen sich Kinder- und Jugendreisen in den nächsten Jahren verändern, um den aktuellen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen noch gerecht zu werden? Welche Prozesse müssen mit Blick auf die Zukunft im Arbeitsfeld angestoßen werden, um zukunftsfähig aufgestellt zu sein? Die Teilnehmenden werden gemeinsam Visionen entwickelt, wie das Arbeitsfeld des Einzelnen und das gesamte Arbeitsfeld 2023 aussehen können.

In der Begrüßungs- und Orientierungsphase bieten Statements und kurze thematische Inputs einen Einstieg in die Thematik, bevor im weiteren Verlauf durch einen ausgiebigen OpenSpace mögliche Handlungsorientierungen erarbeitet werden, die eine Grundlage und Anknüpfungspunkte für die einzelnen Teilnehmenden und das Arbeitsfeld für die nächsten zehn Jahre bilden.

Flyer herunterladen

Kosten

  • Teilnahmepreis im halben Doppelzimmer: (inkl. Tagungsunterlagen, Verpflegung, Getränke, Dokumentation, Unterkunft im Doppelzimmer, Einzelzimmer gegen geringen Aufpreis buchbar): 120 €
  • Mitglieder und Partner des BundesForum, QMJ-Beteiligte: 99 €
  • Schüler und Studenten: 49 €
  • Einzelzimmerzuschlag: 10 €

Kontakt
Fachtagung@BundesForum.de 

Anmeldung
www.bundesforum.de/index.php?id=visionen2023

Es erfolgt automatisch der digitale Versand einer schriftlichen Teilnahmebestätigung. Vergünstigte Teilnahmepreise sind nur mit Nachweis möglich. Auf dieser Seite gibt es auch den aktualisierten Flyer zum Download. Wer ihn gerne im Original haben möchte, schreibt der Bundesgeschäftsstelle durch Antworten auf diese Mail mit der Angabe der Anzahl. Sie gehen dann zeitnah mit der Post heraus.

 

P R O G R A M M

Mittwoch, 5. Juni 2013

10:30 Uhr
Begrüßung und Einführung
Manfred Fuß, BundesForum Kinder- und Jugendreisen

11:00 Uhr
Input: Wie Kinder und Jugendliche ticken? Beständigkeit und Wandel
Christian Clausnitzer, iconkids & youth

11:30 Uhr
Input: Erlebnisse bald nur noch online? Digitales Leben nur noch im Mikrokosmos. Social Media in zehn Jahren
Jens Schüren, accelo

12:00 Uhr
Input: Verführung statt Verpflichtung. Kinder und Jugendliche in der Erlebnisgesellschaft
Gregor Betz, Universität Dortmund

12:30 Uhr - Mittagessen

13:30 Uhr
Open Space: Eröffnung und Einführung
Yaari Pannwitz, Open Space Begleiter

15:00 Uhr - Open Space: Session 1
16:30 Uhr - Open Space: Session 2
17:30 Uhr - Open Space: Session 3

18:00 Uhr - Abendrunde

18:30 Uhr - Abendessen

20:00 Uhr - Abendprogramm in Frankfurt

Donnerstag, 6. Juni 2013

7:00 Uhr
Möglichkeit zum Schwimmen im Schwimmbad der Sportschule

8:00 Uhr
Frühstück und Check Out Zimmer

9:30 Uhr - Morgenrunde

10:00 Uhr - Open Space: Session 4
11:00 Uhr - Open Space: Session 5
12:00 Uhr - Lese- und Ergänzungsrunde

12:30 Uhr - Mittagessen

13:15 Uhr - Ausblick

13:45 Uhr
Handlungsplanung: Vorhaben sammeln und nächste Schritte planen.

15:00 Uhr
Schlussrunde
Yaari Pannwitz, Open Space Begleiter, Manfred Fuß, BundesForum

15:30 Uhr
Ende des FachForums 2013-2023

 

Rückfragen beantwortet gern die
Bundesgeschäftsstelle
BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.
eurodesk-Partner
unwto-, bits- und AGJ-Mitglied
Senefelderstr. 14
10437 Berlin
Telefon: 030 446504-10
Fax: 030 446504-11