Prävention und Kindeswohl

Besondere Verantwortung der Evangelischen Jugend

Die Evangelische Jugend ist ein weitgehend von jungen Menschen selbstbestimmter Raum mit sehr vielfältigen Arbeitsformen in unterschiedlichen Settings von Gruppen. Die überwiegende Anzahl der Angebote wird von jungen Menschen selbst und von ehrenamtlichen Mitarbeiter(inne)n gestaltet und verantwortet. Dies ist eine wirkungsvolle Gelegenheitsstruktur für junge Menschen bei der Entwicklung einer eigenständigen und selbstbestimmten Persönlichkeit. Gleichzeitig ist es ein wichtiger – präventiver – Teil des Schutzauftrages der Kinder- und Jugendhilfe und ein wichtiger Beitrag der Kinder- und Jugendarbeit. Jugendverbände müssen aber auch in der Lage sein, jungen Menschen in konkreten Notsituationen zu helfen. Gerade ehrenamtlich Tätige benötigen Unterstützung, um sich dieser Aufgabe stellen zu können.