Die Abfahrt

Foto: Dieter Schütz/pixelio.de
Foto: Dieter Schütz/pixelio.de

Bevor es losgeht ...

... notiert euch alle wichtigen Adressen, Telefonnummern und Informationen, die während der Freizeit schnell zur Hand sein müssen am Besten in eurem Handy. Im gedruckten Tagebuch habt ihr hierfür Platz auf Seite 4.

Bei der Abfahrt sollte das Team folgende Punkte beachten:

  • Das Team hat sich vorher über die Reiseroute und Fahrzeiten informiert.

  • Das Team findet sich frühzeitig am Abfahrtort ein, um das restliche Material zu richten und ordentlich zu verpacken.

  • Sollte mit einer anderen Gruppe zusammen gefahren werden, wenn möglich im Vorfeld Absprachen treffen über Regeln im Bus.

  • Das Team verteilt vorher untereinander Aufgaben, wie z. B.:

    • Anwesenheit überprüfen;

    • Falls es eine Freizeitbank gibt: Taschengeld einsammeln;

    • Material/Gepäck betreuen;

    • Elternfragen beantworten etc.

  • Ist alles Gepäck verstaut?

  • Eine(r) aus dem Team hält den Kontakt zu den Busfahrer*innen.

  • Anwesenheit überprüfen.

  • Sind alle Freizeitpässe da? Wenn nicht, ausfüllen lassen.

  • Unbedingt prüfen: Haben alle gültige Reisedokumente und eine Versichertenkarte dabei?

  • Wenn das Team will: Namensschilder verteilen.

  • Adressen vom Freizeitort verteilen, wenn gewünscht.

  • Gespräche mit Eltern und Teilnehmer*innen führen.

  • Sind alle Mitreisenden eingestiegen?

Bussicherheit-Checkliste

  • Haben die Reifen genügend Profil?

  • Ist alles Gepäck im Innenraum sicher untergebracht?

  • Sind Gänge, Türen und Notausstiege nicht durch Gepäck blockiert?

  • Wie lassen sich die Türen im Notfall öffnen?

  • Wie lassen sich die Notausstiege benutzen?

  • Hat jede(r) Mitreisende einen Sitzplatz?

  • Haben sich alle Mitreisenden angeschnallt?

  • Wo sind die Verbandskästen?

  • Wo befindet sich der Feuerlöscher?