Fischfilet mit Apfelkruste

   
Saison : Tanja Flöck
   

Zutaten :

10 Fischfilets à 120 bis 150 g (z. B. wildgefangener Lachs aus dem Pazifik, Zander aus Öko-Aqua-Kultur, Kabeljau aus dem Nordostatlantik)
5 Äpfel, feinsäuerlich (z. B. Elstar oder Alkmene)
50 g Semmelbrösel
80 g Parmesankäse, gerieben
80 g Butter
1 Bund Petersilie, gehackt
2 bis 3 Zitronen, ausgepresst
Salz
Pfeffer

Rezept :

Die Filets unter fließendem Wasser vorsichtig waschen, anschließend mit einem Papierküchentuch trocken tupfen.
Mit etwas Zitronensaft beträufeln und zum Schluss salzen und nach Geschmack pfeffern.
Fischfilets auf ein leicht gefettetes Backblech legen.
Äpfel waschen, nach Wunsch schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden oder mit einer Reibe hobeln.
Apfelscheiben dicht an dicht auf dem Fisch verteilen. Mit Semmelbröseln und Parmesankäse bestreuen und Butterflöckchen darauf verteilen.

Im Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten garen. Ist der Backofen bereits heiß, geht es etwas schneller.

Vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Bemerkungen :

Dazu passen Salzkartoffeln.

Personen : 10
Zubereitungszeit : ca. 60 Minuten
Saison : Tanja Flöck
Typ : ... fischt frische Fische
Zurück