Geschmolzene Tomaten

   
Saison : Jan Fragel
   

Zutaten :

1,5 kg Tomaten
150 g Zwiebeln (in kleine Würfel geschnitten)
120 ml Olivenöl
3 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
15 frische Basilikumblätter (fein gehackt)
Pfeffer
Salz

Rezept :

Vorbemerkung: Eigentlich benötigt man geschälte Tomaten, siehe „Tomatensoße“.
Wenn es besonders schnell gehen soll, können die Tomaten aber auch komplett verarbeitet werden.

Die Tomaten waschen, vierteln oder quer durchschneiden, dann die Kerne und die Flüssigkeit herausnehmen und in Würfel schneiden. (Kerne und Flüssigkeit können aufgehoben und in einer anderen Soße oder einer Suppe verarbeitet werden).
Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin dünsten. Den Knoblauch und die Tomatenwürfel dazu geben.
Kurz durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.

Bemerkungen :

Ruckzuck-Rezept für Nudeln, wenn man die Gruppe mal schnell satt kriegen muss.

Die geschmolzenen Tomaten kann man direkt mit den gekochten Nudeln mischen und servieren.

Personen : 10
Zubereitungszeit : ca. 45 Minuten
Saison : Jan Fragel
Typ : Pasta Pasta
Zurück