Pasta Pasta

Nudeln kochen - der Anti-Klebe-Trick

Wer Nudeln kocht weiß, dass sie ruckzuck zusammenkleben, besonders, wenn es große Mengen sind und die Nudeln nicht sofort serviert werden. Mit einem kleinen Trick lässt sich das Zusammenkleben etwas hinauszögern: Wenn die Nudeln fertig sind, ein Viertel bis ein Drittel des Nudelwassers mit einer Kelle abschöpfen. Dann die Nudeln abgießen und abschrecken.
Anschließend wieder zurück in den Kochtopf, das restliche Nudelwasser darübergießen (nicht zu viel, die Nudeln sollen nicht wieder schwimmen) und gut durchrühren.